Es gibt bereits 79 Einträge in diesem Gästebuch.

Stefan Harder schrieb am 20.02.2016 um 19:16:
Hallo Jörg und Thorsten
War wieder eine runde Sache. Alle waren begeister. Super Ausbildung. Neue Möglichkeiten entdeckt und unsere neue DLAK 23/12 gefordert. War bestimmt nicht die letzte Ausbildung die ihr bei uns gemacht habt. Wir freuen uns schon auf das nächste mal.
Gruß Stefan Harder Feuerwehr Nortorf
Leiter Test schrieb am 30.01.2016 um 14:19:
Hallo Jörg ! Finde eure Webseite sehr gut gestaltet und eure Kurse die ihr anbietet sind top. Danke für euren Einsatz ! Weiter so !!!
Sascha Melcher schrieb am 14.11.2015 um 21:35:
Liebes Team Drehleiterausbildung, insbesondere lieber Jörg und Lars!
Ausbildung im Bereich des Ehrenamtes, speziell bei einem so komplexen und anspruchsvollen Thema wie der Ausbildung zum Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge erfordert nicht nur das nötige Fachwissen, sondern vielmehr das nötige Gespür und Feingefühl für die Auszubildenden. Und genau das; wie euer Slogan schon beschreibt, habt ihr auf den Punkt gebracht.
Ich möchte mich nochmals bei Euch für die hervorragende Ausbildung unserer Einsatz- und Führungskräfte bedanken und freue mich schon auf den nächsten Termin mit Euch.
Macht weiter so! Vielen Dank!

Bis dahin....... "Ich bin ein Drehturm!"

Samtgemeinde Bardowick
F E U E R W E H R

Sascha Melcher
Gemeindebrandmeister
Carsten Grüttner schrieb am 31.05.2015 um 20:17:
Lieber Lars, lieber Hans-Werner,
vielen Dank für die letzten vier Tage bei uns in Harsefeld.
Ich habe mit viel Spaß und Freude an Eurem Unterricht teilgenommen. Als "Frischling" habe ich richtig viel gelernt!!! ..... Ich bin ein Drehturm.....😉
Macht weiter so!

Mit kameradschaftlichen Gruß
Carsten
Stefan Damm schrieb am 09.05.2015 um 19:57:
Hallo Lars und Jürgen,

Vielen Dank für die zwei schönen und lehrreichen Tage mit euch macht weiter so ihr seid ein super Team.

Mit freundlichen Grüßen die Kameraden der FFw Bülstringen
André Salomon schrieb am 27.02.2015 um 15:04:
Hallo Jörg und Lars,
vielen Dank für die vier spannenden und lehrreichen Tage Drehleitermaschinistenausbildung in Haldensleben. All unsere Kameraden sind sich einig, dass dies die beste Ausbildung war, die wir bisher erleben durften. Fachlich und didaktisch einfach Spitzenklasse. Der rote Faden, an den Ihr euch haltet, ist straff wie eine Gitarrenseite, das vermittelte Wissen umfang- und detailreich, gespickt mit realitätsnahen Tips und Tricks, jedoch keine Minute langweilig. Mit eurer lockeren Art (der theoretische Unterricht war ein Lachen ohne Ende) und den Berichten aus eurem Leben als einsatzerfahrene Feuerwehrbeamte, habt ihr uns die Scheu genommen, den Posten einzunehmen und das komplizierte "Monstrum" zu bedienen.

Unser Dank gilt an dieser Stelle auch Alex, dem Kollegen von Firma Metz, der uns intensiv in die Bedienung und die Technik unseres Fahrzeugs eingewiesen hat. So wissen wir auch, was sich im Inneren abspielt und können im Fehlerfall angemessen und ohne Panik reagieren. Den Notbetrieb hat er solange üben lassen, bis der Pumpenhebel hinüber war. Welch ein Zufall, dass wir bei ihm gleich einen nachbestellen konnten...;-).


Tatsache ist, wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Seminar.


Schöne Grüße

Die Kameraden der Feuerwehr Haldensleben
mit ihren (nun endgültig unverzichtbaren)
Honorarkräften aus dem Ortsteil Uthmöden


Besucht uns mal auf:
de-de.facebook.com/ Freiwillige.Feuerwehr.Haldensleben
de-de.facebook.com/pages/FFW-Uthmö den/228061653884157
Andreas Wolter schrieb am 15.11.2014 um 20:34:
Tolles Seminar heute in königslutter, war für mich das erste mal so ein Seminar. Wurde viel gezeigt und auch gut erklärt. Danke
Markus Güttinger schrieb am 26.10.2014 um 13:11:
Hallo Jörg , hallo Marcell,
Ich möchte mich und im Auftrag meiner Mannschaft bei euch bedanken . Wir haben sehr viel von euch gelernt und hätten nie gedacht das so was mit der Drehleiter möglich ist. Ich kann euch nur weiterempfehlen . Und ich hoff ihr das Allgäu auch.
Schöne Zeit und viel Spaß bei euren Lehrgängen .
Gruß aus dem Allgäu.
Die Feuerwehr Isny
HBI Thomas Reiter schrieb am 07.10.2014 um 15:41:
Hallo Hans-Werner und Jürgen!
Danke nochmals für eure tolle Technik-Ausbildung an unserer DLK. Nach den letzten beiden Taktikausbildungen durften wir erstmalig ein Technikseminar besuchen. Die Rückmeldungen der Mannschaft sind sehr positiv und eure nette Art freut uns schon wieder auf ein Wiedersehen. lg aus Melk (NÖ).
http://www.feuerwehr-melk.at/cms/ index.php
HFM Martin Jezdik schrieb am 02.10.2014 um 22:13:
Werte Kameraden Lars und Jörg,
ich möchte mich auf diesem Wege bei Euch und dem Team recht herzlich bedanken für die Ausübung eines so wichtigen Ausbildungsbereiches. Meist wird eine Sonderausbildung von Hubrettungsfahrzeugen selten in Feuerwehrschulen angeboten. Eher noch zu finden bei Werks- oder Berufsfeuerwehren, jedoch die Freiwilligen habens oft schwer nach der Herstellereinschulung. Unsere Drehleiter ist seit dem Jahre 1995 im Dienst. Ich selbst konnte nicht an der Einschulung teilnehmen, da mein Eintrittsdatum im Jahre 1999 war :P . Daher ergriff ich die Chance an der achtstündigen Ausbildung am Sonntag den 28.09.2014 in Fürstenfeld teilzunehemen.
An alle Gästebuchleser, diese Ausbildung macht sich auf jeden Fall bezahlt. Theorie und Praxis in einem guten Mix lehrten allen Teilnehmern wichtige Aspekte um den Einsatzbereich sowie die rasche Aufbauzeit einer Drehleiter effizient zu nutzen und dies mit einfachen Tricks. Unter dem Motto "Ich bin ein Drehturm!" konnten alle Azubis rasch den Aufstellungsort ermitteln ohne die Drehleiter nachsetzen zu müssen. Dies kann im Ernstfall wichtige Zeit sein um ein Leben zu retten.
Besonders gefallen hat mir das Zusammenspiel zwischen Maschinist und Einweiser. Mit einfachen Hilfsmitteln eine punktgenaue Landung. Aus diesem Grund wurde meinem Kameraden und mir schnell klar dass diese Ausbildung nicht nur für Maschinisten ist sonder auch für alle Beifahrer und dem Führungspersonal.

Danke Jörg und Lars

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Martin (FF der Stadt Feldbach/Österreich)



zurück 1 2 3 7 8 vor