Tipp Nummer 1: Einsatz von Unterlegklötzen

...aus der Praxis für die Praxis!

Die Stützbalken dürfen beim Leiterbetrieb nicht aufliegen. Aber wie kann ich zum Beispiel Bordkanten, die ein Hindernis für die Stützbalken darstellen, überwinden?

Durch den Einsatz von bis zu zwei Unterlegkötzen kann das Hindernis ausgeglichen werden. Dieses gilt aber nur bis zu 3° längs- bzw. quergeneigten Standflächen.

Hier bei einem realen Einsatz im Heidekreis konnte damit die größtmögliche Annäherung an das anzuleiterende Objekt erreicht werden. Einer unserer Ausbilder war bei diesem Einsatz als Drehleiter-Maschinist eingesetzt. 

 

 Rockmann2

Rockmann1 

Fotos: Timo Rockmann FF Soltau